Naturlehrpfad Laufeld - Den Wald mit allen Sinnen erleben
Impressum | Kontakt | Anfahrt
zurück zur Startseitezurück zur Startseite
Startseite

Lehrpfad

Lage | Anfahrt

Fauna & Flora

Bildtafeln

> Projekte
Ökosystem Wald
Baumstamm
Feuchtbiotop
Frühling
Humus
Jäger, Sammler, Bauern
Laubfärbung
Raummeter
Waldbau
Wildschäden
Wildschäden - Abhilfe
Wurzelformen

Führungen

Verein

Kontakt

Interessante Links

Projekte


1.
Die Trockenmauer bietet Unterschlupf für Insekten und Eidechsen und ist Heimstatt für seltene Pflanzen.

2.
Der Reisighaufen ist Lebensraum für Kleinlebewesen wie Würmer, Käfer, Asseln und Insekten. Auch der Igel und die Waldmaus leben hier.

3.
Anhand der Jahresringe kann man das Alter des Baumes bestimmen.

4.
Im Ameisenhügel lebt die Waldameise. Sie steht unter Naturschutz. Ein Ameisenvolk kann täglich bis zu 100.000 Schadinsekten des Waldes vertilgen.

5.
Eine Wuchshülle wirkt wie ein kleines Gewächshaus und schützt junge Triebe vor Verbiß durch Reh- und Rotwild.


Der Pfad wird laufend erweitert, wobei der Schwerpunkt auf den Objekten mit Erlebnischarakter liegt: Lehmwand für Insekten und Wildbienen, Duftbeet, Baumtelefon, Fühlstation ...